praxis rudolf

CMM

Was ist Compositum materia medica

Dr. med Monika Loy ND
Christoph Rudolf, Naturarzt SPAK NVS, CMM

 

Die Komplementärmedizin hat längst festen Fuss im heutigen Gesundheitssystem gefasst. Um der grossen Herausforderung und Verantwortung gerecht werden zu können ist ein synergistisches Zusammenwirken von Schul- und Komplementär-Medizin unerlässlich. Trotzdem halten Dogmen mehrheitlich an alten und längst überholten Denkmodellen fest. Das breite und öffentliche Begehren nach klarem ganzheitsmedizinischem Wirken scheint daher noch immer oft verkannt zu werden. Die Compositum materia medica CMM im Sinne eines Kollegialverbandes hat hierbei neue und zukunftsorientierte Strukturen geschaffen.

 

Sinn und Zweck ist es, die Stärken von Schul- und Komplementärmedizin aus Erfahrungstechnischem Wissen heraus zu vereinen.

 

Die mehrjährige Erfahrung der CMM macht es deutlich, dass sich sowohl Nutzen, Kompetenzregelung wie auch behandlungstechnische Optimierungen auf einen Nenner bringen lassen.